Feng Shui Immobilien in Hamburg

Feng Shui Immobilien

Die sehr alte und weise Harmonielehre Feng Shui hat als Ziel die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung. Im Zentrum dieser uralten Harmonielehre aus Asien, steht das Chi. Es soll richtig fließen, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Chi ist die unsichtbare Lebensenergie, die alles durchfließt. Feng Shui hat seinen Ursprung im Daoismus. Im Feng Shui ist es wichtig, dass man zum Beispiel bestimmte Farben, Formen sowie Materialien in seinen Räumlichkeiten wählt, um die Lebensenergie Chi zu beeinflussen. Auch haben Kristalle und Düfte einen besonderen energetischen Einfluss auf den entsprechenden Lebensraum, besonders das ELIXOO CALLISTO™ Frequency Spray ist hier zu empfehlen.

moderne Hausfassade und alte Hausfassade

Ein Hausverkauf unterliegt den Kriterien des Feng Shui

Den Häusern, die eine lange Zeit leer standen, ist gleich anzumerken, dass die Energien in den Räumen stagnieren. Ein Tipp für den Hausverkauf ist es für eine gute Belüftung zu sorgen. So wirken Düfte stimulierend und erinnern an gute Ereignisse im Leben. Zum Beispiel kann der Duft nach frischer Zitrone oder Orange manchen Mangel des Hauses vergessen lassen.

Raumbeduftung kann einfach eingesetzt werden, um Gefühle beim Käufer zu erzeugen. Häuser die lebendig wirken, von außen genauso wie in den Innenräumen, werden schneller einen neuen Besitzer finden.

Eigentümer freut sich vor dem Haus
Haus mit Baum und See

Von Beginn an das passende Haus finden!

Die alten Meister in China berücksichtigten bei der Haussuche die Kriterien des Feng Shui. Ein glückliches Schicksal ist nur dann beschieden, wenn der Mensch in Harmonie mit seiner Umgebung ist. Die Natur wurde als lebendiger Organismus betrachtet, dessen Atem alle Materien durchdringt. Die Landschaft, die Umgebung des Hauses oder die Arbeitsstätte nach Feng Shui ausgerichtet, gewährleistet Erfolg und wirkt dem Glück der Menschen entgegen. Deshalb ist es von Anfang an die ideale Kombination mit einem guten Immobilienmakler und Feng Shui Berater, denn sie bringen am meisten den Erfolg für ein lebenslanges, gemütliches und individuelles Wohnglück. Bei der Betrachtung kommt es vor allem auf die eigenen Wünsche und Möglichkeiten an. Allerdings können Grundstücke und Häuser ungünstige Vorzeichen haben, die nach einer Beratung mit Feng Shui in ein energetisches Domizil umgewandelt werden können. Die äußeren Faktoren spielen von Anbeginn eine wichtige Rolle. Einfache ungünstige Kriterien des Feng Shui schließen somit einige Häuser von Anfang an bei der Auswahl aus. Alle Häuser, die zwischen zwei aktiv befahrenen Straßen stehen, bringen enorme Energie ins Haus. Unruhe und Stress sind somit vorprogrammiert. Die Energie vor dem Haus sollte weich fließen und sanft in den Eingang geleitet werden. Der Eingang spielt immer eine entscheidende Rolle bei der Hauswahl. Blockierte und enge Türen sollten gemieden werden, denn die Energie braucht ein „Willkommen“ im Haus und sollte mäandernd durch die Räume geleitet werden. Licht und ein helles Ambiente wirken sich ebenso positiv auf die Bewohner aus, wie ein ungehinderter Qi-Strom.

Luft und Wasser im Feng Shui

Der Einfluss des Windes

Auch in unserer Region wurden Plätze bevorzugt, die windgeschützt waren. Häuser auf einem Berg sind Winden ausgesetzt und können nicht nur das Haus, sondern auch seine Bewohner beeinflussen.

Einen möglichen Schutz bieten Baumreihen oder weitere Gebäude, die schützend den Wind hinter dem Haus entgegen gesetzt sind.

Ein Feng Shui Wasser

Wasser im Feng Shui

Wasser symbolisiert Reichtum und bringt Wohlergehen zum Gebäude. Das Lebenselixier sollte mäandernd und langsam als Fluss oder Bach vor dem Haus entlang fließen. Zu schnell fließendes Wasser kann die Harmonie des Hauses fortspülen.

Die exakte Wasserplatzierung bei Teichanlagen und Swimmingpools sind hinreichenden Kriterien unterlegen. Vor allem hinter dem Haus sollte darauf geachtet werden, das Wasser auf der rechten Seite vom Eingang mögliche Eheprobleme mit sich bringen kann.

Wegeführungen im Gartenbereich sollten weich fließend und nicht scharfkantig angelegt werden.

Feng Shui bei Immobilien in Hamburg Bramfeld

Formen im Feng Shui

Grundsätzlich erlauben quadratische und rechteckige Häuser ein gutes Feng Shui. Spitze Ecken und Kanten, vor allem im Eingangsbereich, werden als Giftpfeile bezeichnet. Sie erzeugen Aggressionen und finanzielle Verluste. Feng Shui Meister vermeiden es in einem Haus zu wohnen, auf der eine Straße direkt auf das Haus zuführt. Gerade Formen der Straße erzeugen ungünstige Energien, die direkt wie ein Pfeil auf das Haus treffen. Beobachtet man solche Häuser so kann festgestellt werden, dass die Gebäude schneller zerfallen und Pflanzen weniger üppig in diesen Bereichen wachsen.

Ausgeschlossen beim Hauskauf sind Häuser unterhalb von Brücken und Überführungen. Diese Häuser wirken erdrückend und stagnieren, diese schwere Belastung wirkt der günstigen Energie entgegen.

Häuser Wohnungen Immobilien in Bramfeld unter dem Regenbogen Wunder

Kriterien des Eingangs

Müllhalden und Mülltonnen sollten weit entfernt vom Eingang platziert werden. So geht der Feng Shui Meister mit allen seinen Sinnen bei der Beratung vor. Üble Gerüche, Verdorbenes und Unrat zeigen belastende Energie an. Büsche und Bäume sollten regelmäßig überprüft und kaputte Äste und Zweige entfernt werden. Pflanzen sollten regelmäßig zugeschnitten werden, sodass der freie Durchgang zum Haus gewährleistet wird. Gute Beleuchtung vor dem Eingang wirkt sich positiv auf die Lebensenergie aus. Treppenstufen sollten angenehm von der Schrittfolge gebaut sein. Bevorzugt werden hierbei eine ungerade Anzahl von Treppenstufen.

Überdächer vor dem Eingang sollten, wenn überhaupt nötig, runde Formen aufweisen und keine Ecken und Kanten auf die ankommenden Bewohner richten.

Der ideale Feng Shui Berater

Ein Feng Shui Berater ohne Kompass wird keine guten Ergebnisse bringen. Da der Beruf bis heute nicht geschützt ist, verweisen Feng Shui Schulen oftmals auf Verbände. Auch hier heißt es gut zu prüfen, denn nicht jeder Feng Shui Verband wird den Kriterien des Feng Shui gerecht und nicht jeder Berater unterliegt in diesen Vereinigungen einer Prüfung.

Jeder Berater sollte ein Zeugnis vorweisen können, der wichtigste Hinweis dafür ist, dass die Schule authentisches klassisches Feng Shui praktiziert und einen Lehrmeister aufweist der Jahrzehnte lange Erfahrung hat.

Wer einen guten Berater sucht oder selbst die Kriterien des Feng Shui erlernen möchte ist beim Feng Shui Institute of Excellence in guten Händen. Mehr zu erfahren gibt es auf der Webseite: www.feng-shui.de

Über den Autor:

Petra Coll Exposito lebt in Potsdam und ist seit mehr als 24 Jahren als Feng Shui Beraterin tätig. Sie hat den begehrten Feng Shui Meistertitel, welcher ihr von der "International Feng Shui Association" für ihre langjährige Erfahrung und umfangreichen Feng Shui Kenntnisse verliehen wurde. Aufgrund ihrer Neugier und ihres großen Forschungsdranges steht sie mit Großmeistern und bekannten Feng Shui Lehrern im regen Austausch und verfügt heute über ein einzigartiges Netzwerk in der internationalen Feng Shui Community.

Petra Coll Exposito